D – Landkreis Regen Zwiesel Viechtach

 

Foto: Paul Einhell
Blick Richtung Hirschenstein – Foto: Paul Einhell

Offizielle Seite des Landkreises

Nummer 1 bei Mountainbike im Woid

Der Landkreis im Bayerischen Wald. Zumindest aus  Sicht derer, die sich draußen bewegen. Allein 3 der 6 besten Outdoorgebiete der Dreiländerregion befinden sich im Arberland. Der Viechtacher Kessel, Bodenmais und Eisenstein.

Besonders für die aktive Gästegruppe wurde in den letzten Jahren viel gemacht. Egal ob Rad, Kanu, Wandern oder sogar Berglauf. Es gibt hochkarätige Veranstaltungen nicht nur für Profis sondern auch für Freizeitsportler. Eine vorbildliche Mountainbike- Karte, den neuen Wanderführer und ein Portal um die dort veröffentlichten Touren für die unterschiedlichsten Sportarten am PC zu suchen, anzuschauen oder auf ein GPS Gerät zu übertragen.
Tourenportal des Landkreises.

Nummer 1 bei den Übernachtungen

Blick auf Bodenmais im Bayerischen Wald
Bodenmais   Foto: Paul Einhell

Der  wichtigste Ort im Arberland ist ohne Zweifel Bodenmais. Dort gibt es die meisten Übernachtungen und im Großen und Ganzen die Art von Tourismus, wie man sie aus anderen Freizeitregionen her kennt. Etwas verwunderlich dass in Bodenmais nicht überall der Service geboten wird, wie ihn Gäste erwarten.  Ein Selbstversuch an einem Samstag im September hat deutlich gezeigt, dass Wellness mit Vollpension für das Leben im Ort nicht immer von Vorteil ist. Vielleicht lag es aber auch daran, dass die Hauptsaison gerade vorbei war und sich die Beschäftigung von Köchen nach 20.00 Uhr nicht wirklich lohnt. Abgesehen davon ist Bodenmais das Gegenteil von pittoresk, aber über Geschmack kann man streiten.

Disqualifiziert beim öffentlichen Nahverkehr

Foto: Paul Einhell
Regen   Foto: Paul Einhell

Regen ist mit circa 10.800 Einwohnern der größte Ort des Landkreises gefolgt von Zwiesel (ca. 9.300) und Viechtach (ca. 8.350). Regen und Zwiesel sind gut mit der Waldbahn erreichbar. Für Viechtach ist die Reaktivierung der Eisenbahnstrecke Gotteszell – Viechtach zumindest für zwei Jahre gesichert. Ab September 2016 fährt die Waldbahn nun für 2 Jahre und muss täglich Kasse machen, sonst hat der Landkreis die Kosten dafür zum Großteil selber zu tragen.

Super Lage

Foto: Paul Einhell
Viechtach   Foto: Paul Einhell

Persönlich finde ich, als begeisterter Mountainbiker, die Lage Viechtachs ideal, da an dieser Stelle die Tourengebiete vom Arberland und von Sankt Englmar direkt aneinander stoßen, was unendliche Möglichkeiten eröffnet. Nicht umsonst habe ich den Viechtacher Kessel zum besten  Outdoorgebiet im Bayerischen wald und Böhmerwald erhoben. Auch für Familien mit Kindern ist dieser Ort als Ausgangspunkt und Aufenthaltsort ideal. Der Schwarze Regen um Viechtach ist inzwischen das Mekka der Kanufahrer auf deutscher Seite.

-> Landkreis Cham

 

Ein Gedanke zu „D – Landkreis Regen Zwiesel Viechtach“

Schreibe einen Kommentar

Der Outdoor-Blog für den Bayerischen Wald und Böhmerwald