D – Landkreis Deggendorf

 

Foto: Paul Einhell
Foto: Paul Einhell

Hompage ungenügend

Der Internetauftritt des Landkreises und Stadt in Bezug auf Tourismus war 2014 indiskutabel und ist trotz Verbesserungen auch 2017 immer noch nicht gut.

Der Inhalt den ich zufällig gefunden habe, wirft die Frage auf in welchem Jahrhundert so einige Deggendorfer eigentlich leben. Denn die meisten, die sich die Waldbahntour ansehen und sich ein wenig auskennen können bei solchen Tipps nur den Kopf schütteln.

Nur so viel. Die Waldbahntour führt von Patersdorf bergab nach Deggendorf. Der Landkreis empfiehlt mit dem Auto zum Startplatz zu fahren und dann zurück nach Deggendorf ins Stadtzentrum zur Einkehr. Und dann liebe Freunde? Steht die Karre doch immer noch am Startplatz. Und wie der Name der Tour verrät, gibt es da auch die von Deggendorf verschwiegene Bahn. Günstig und umweltfreundlich. Und im Falle dieser Tour auch noch wesentlich praktischer. Aber im Autoland Bayerischer Wald existiert so etwas wie Öffentlicher Personennahverkehr in den Köpfen schlicht nicht.

Deggendorf Tor zum Woid

Golftrainer Foto: paul Einhell

Gut, Deggendorf ist eine wirtschaftlich sehr erfolgreiche Stadt und legt wahrscheinlich deshalb keinen besonderen Wert auf Touristen oder Wochenendausflügler. Die mittelmäßige Internetseite für Aktivsportler jedenfalls kann mit der Selbstdarstellung Deggendorfs als erfolgreicher Wirtschaftsstandort nicht Schritt halten. Ich finde, echte Macher würden weniger über Ihren Erfolg reden, stattdessen der Republik zeigen, wie man mit ein paar Radel und dem Traumgebiet vor den Stadttoren noch mehr Schotter macht.

Deggendorf ist gerade einmal in einer guten Stunde von München aus zu erreichen, da ist eine mäßige Homepage kein Grund nicht hinzufahren. Zudem ist Deggendorf einfach eine schöne Stadt.

Vor der Stadt liegen das Geisskopf- und Hirschenstein Gebiet. MTB ohne Ende. Leider wurde hier schon das erste Verbotstaferl gesichtet. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass Deggendorf kein Geheimtipp mehr ist und gleichzeitig die Politik schläft.

Deggendorf empfiehlt sich meiner Meinung nach besonders für Tagesausflüge aufgrund der kurzen Anreise aus München und Nürnberg. Oder aber neben dem Sport muss auch noch das Nachtleben stimmen. Nicht nur die Eisdiele.

-> Landkreis Passau

Schreibe einen Kommentar

Der Outdoor-Blog für den Bayerischen Wald und Böhmerwald