Ski-Alpin

Moderner 4-er Sessellift vor dem Zwieselberg
Moderner 4-er Sessellift vor dem Zwieselberg

 

Ski-Alpin im Bayerischen Wald und Böhmerwald

Zugegeben ein Mittelgebirge ist nicht mit den Alpen vergleichbar. Die Abfahrten sind kurz, jedoch ist das für Anfänger eher sekundär. Dafür bietet der Bayerische Wald und Böhmerwald Skifahrern viele weitere Vorzüge. Sei es die unkomplizierte Anreise, oder die moderate Preisgestaltung. Lawinengefahr und Wetterbedingungen wie am Nordpol gibt es auch nicht. Dafür Winterpanorama pur.

Beiträge

Die Platzhirsche

Unangefochten die Nummer Eins ist der süd-östlich gelegene Hochficht in Österreich dicht gefolgt vom Arber, der zusammen mit dem größten Skiareal in Süd-Tschechien Spicak das nord-westliche Ende der Skiregion markiert.

Hochficht Winter Alpen 5
Der Hochficht im Winter – Foto: Paul Einhell

Viele kleine Ski-Gebiete

Dazwischen verteilen sich viele kleine Skigebiete, die so übersichtlich sind, dass Kinder dort nicht verloren gehen und somit gut unbeaufsichtigt unterwegs sein können. Ein kleines Skigebiet bedeutet nicht automatisch kurze Pisten. Auch in diesen Skigebieten gibt es mitunter lange und steile Hänge.

 

Der Outdoor-Blog für den Bayerischen Wald und Böhmerwald