Die besten Skigebiete im Bayerischen Wald und Böhmerwald

Ski Alpin

Stand März 2017

Ski Alpin im Bayerischen Wald und Böhmerwald. Ein Mittelgebirge ist nicht mit den Alpen vergleichbar. Dafür hat der Bayerische Wald und Böhmerwald seine Niesche gefunden. Familientauglichkeit und ein gutes Preis Leistungs Verhältnis sind hier die Stärken. Wer hier auf seine Kosten kommt und was einen wo  erwartet, findet ihr ausführlich in der Übersicht.

Die wichtigsten Skigebiete im Bayerischen Wald und Böhmerwald

Winterwunderland

 

Der Hochficht im Böhmerwald - Foto: Paul Einhell
Der Hochficht im Böhmerwald – Foto: Paul Einhell

 

Endlich ist es soweit, der erste Schnee ist gefallen, wenngleich nicht so recht liegengeblieben. Aber ich hoffe, das ändert sich noch. Freunde von grenzenlos-biken.de kennen das schon. Im ersten Beitrag gibt es erst einmal eine kleine Übersicht, die euch ein wenig geballte Kurz-Info bietet.

Für wen?

Grundsätzlich sollte einem klar sein, dass man sich hier im Mittelgebirge befindet. Kilometerlange Abfahrten sind hier nicht zu erwarten und auch das Gefälle hält sich bis auf wenige meist umfahrbare Abschnitte in Grenzen. Dafür bekommt man beste Übungshänge um die Technik zu verbessern, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und in den meisten Fällen relativ viel Platz auf der Piste. Oft sind die Skigebiete so klein, dass sich auch Kinder ohne ständige Überwachung alleine bewegen können. Gerade die finden am Rand der Piste kleine Spuren, die ein paar Meter durch den Wald führen und genügend Sprungschanzen um alle Grundlagen des Skifahrens spielend zu erlernen.

Schneesicher?

Liftanlage im Skiareal Spicak, Sumava Nationalpark, Nationalpark Bayerischer Wald
Liftanlage im Skiareal Spicak – Foto: Paul Einhell

Sicher ist nur der Tod und Tourismusbeauftragte dürften dieses Wort in Ihren zahlreichen Prospekten eigentlich nicht mehr so leichtfertig verwenden.
In den Jahren 2013 bis 2015 verhielt sich der Wintersport in der Region so wie der Englischwortschatz von Lothar Matthäus. Praktisch nicht vorhanden. Die Schneesicherheit schrumpfte selbst in den Hochlagen auf wenige Tage zusammen. Und eigentlich nur die Skigebiete am Arber und am Hochficht in Österreich konnten dank Geld und Technik Wintersport überhaupt anbieten. Ist es zu warm, dann helfen selbst Schneekanonen nichts mehr.

Die Skigebiete in Kürze

Infoseite der Seilbahn- und Skiliftgemeinschaft Bayerischer Wald.
Hier habt ihr eine gute grafische Übersicht, wo sich die Skilifte im Bayerischen Wald befinden.
Gut auch, dass die Gesamtlänge der Langlauf-Loipen meist mitgeliefert wird.
Schade, dass die Seite nicht besonders gepflegt wird, denn bei den Links zu den einzelnen Skiliften wird man gelinkt – es gibt sie meist nicht.

Die letzten 4 Web-Links sind alle von www.Bergfex.de oder www.Bergfex.at. Zusätzlich gibt es auch hier viele Informationen zu Langlauf oder anderen Aktivitätsmöglichkeiten.